… und wie tief kann ich tauchen?

Im Rahmen des Trainings und der Ausbildung fragt ihr euch bestimmt: Wie tief kann ich denn tauchen? Die Tauchtiefe ist abhängig vom Alter und vom Ausbildungsstand. Wir haben euch hier die aktuellen Informationen zusammengestellt:

Mit einem Kindertauchsportabzeichen:

KTSA Bronze (bis 5 Meter): Schwimmbad oder schwimmbadähnliche Verhältnisse

KTSA Silber (bis 8 Meter): Das Kind ist mit geführten Tauchgängen im Freigewässer bis 8 Meter vertraut. Es kann sicher an diesen Tauchgängen teilnehmen, wenn diese mindestens von einem VDST-CMAS-Taucher*** geführt werden.

KTSA Gold (bis 12 Meter): Das Kind ist mit geführten Tauchgängen im Freigewässer bis 12 Meter vertraut. Es kann sicher an diesen Tauchgängen teilnehmen und Sonderaufgaben übernehmen, wenn die Tauchgänge mindestens von einem VDST-CMAS-Taucher*** geführt werden.

Ihr habt schon ein CMAS*-Brevet?:

Na dann kann euch folgende Aufstellung des VDST helfen, den richtigen Tauchpartner für euren Tauchgang zu finden. Wir haben hier für euch die Tauchgruppenzusammenstellung mit den jeweiligen Tauchtiefen hinterlegt.