Jugend

m5_kleinEin behutsames Heranführen an den Tauchsport erfolgt schon in jungen Jahren

Wir bieten Spiel, Spaß beim wöchentlichen Training in entsprechenden Altersgruppen und gemeinsame Jugendfahrten.

Unser Training findet zum Teil nur mit Kindern und Jugendlichen, zum Teil aber auch zeitgleich mit den „älteren Hasen“ statt. Dies fördert ein größeres Gemeinschaftsgefühl, aber auch die Erkenntnis, dass Tauchen eine Angelegenheit ist, die in der Gemeinschaft stattfindet. So zum Beispiel während ein- oder mehrtägigen Vereinsfahrten, wo das Tauchen natürlich im Vordergrund steht. Und hier kümmern sich unsere erfahrenen Vereinsmitglieder um unsere jüngeren Taucher, damit der Spaß beim Tauchen auch ganz „sicher“ erlebt wird. Spaß – und davon jede Menge: Vor, während und nach dem Tauchen, im Schwimmbad, in unseren heimischen Gewässern und natürlich im Urlaub.

img_0735Im Rahmen der Ausbildung wirst Du durch unsere Tauchlehrer und Übungsleiter altersgerecht an das Tauchen herangeführt. Eine gute Tauchausbildung schließt auch eine gute Schwimmausbildung ein: Das heißt unter anderem auch Flossenschwimmen. Das Schnorchelabzeichen „Otter“ kannst Du bereits ab einem Alter von 6 Jahren machen. Mit der Druckluftflasche geht es zunächst im Schwimmbad ab 8 Jahren los.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Du uns während der Trainingszeiten  besuchst und einfach mal mitmachst.

 

 

Weitere Aktivitäten der Jugend:

  • Ausbildung: KTSA*, KTSA**, KTSA***
  • KTSA Junior Apnoe * bis ***
  • Spezialkurse: Tarieren, Lebensraum Wasser, Gruppentauchen, Orientierung
  • ein- und mehrtägige Jugend(tauch)fahrten

 

Trainingszeiten für die Jugend im Hallenbad:
mittwochs 19.00 bis 20.00 Uhr