und dann CMAS *

Für dieses auch international anerkannte Tauchsportabzeichen musst Du, wie die Erwachsenen auch, eine gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung haben und mind. 14 Jahre alt sein. Wenn Du dieses Abzeichen machen möchtest, solltest Du entweder den KTSA Gold oder den Grundtauchschein schon haben.

Zusätzlich brauchen wir von Deinen Eltern eine Einverständniserklärung.

Du lernst in einem Theorieblock alles, was Du für das Tauchen benötigst. Physik, Biologie, Umwelt. In einem Praxisblock werden wir mit Dir zusammen in einem Freigewässer (üblich ist der Möhnesee) üben. Die Kurse zu CMAS* schreiben wir über unsere Homepage aus, so dass Du jederzeit sehen kannst, wann der nächste stattfindet.

 

Weitere Voraussetzungen sind:

Ausbildungsstufe / Anzahl der Pflichttauchgänge: keine
Sonstiges: gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung


Sonderregelungen für die Praxis:

pro Tag nicht mehr als 3 Übungstauchgänge mit Gerät.

Bei Vorlage des DTSA-Grundtauchscheins entfallen der theoretische Teil und die Übungen ohne Gerät, wenn zwischen Beginn der Abnahmen zum Grundtauchschein und Abschluss des DTSA * nicht mehr als 15 Monate liegen.

Bei Vorlage des VDST-KTSA Gold (***) entfallen bis zum vollendeten 16. Lebensjahr der theoretische Teil und die Übungen ohne Gerät.

Bei Vorlage des DTSA-Basic entfällt der Tauchgang 1.0, wenn zwischen Beginn der Abnahmen zum Basic und Abschluss des DTSA * nicht mehr als 15 Monate liegen.

Link zum VDST