Rückblick


 

06.10.2019 – Nullzeit 

Trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle konnten neun verbliebene Seepferde in mehreren Tauchgängen das Tauchcenter Nullzeit in Duisburg kennenlernen. Die “Denkmaltaucher” waren kurz versucht das versunkene Piratenschiff zu vermessen, haben sich dann aber für die Fortsetzung des Tauchgangs entschieden. Es gab noch so viel mehr zu entdecken, ein versunkenes Haus, eine untergegangene Gartenlandschaft, ein Friedhof  oder auch eine Raumkapsel waren dabei. Der bunt gemischten Gruppe mit Jugendlichen, Einsteigern, Naßtauchern und Trockentauchern hat es gut gefallen. Zwischen den Tauchgängen konnten wir uns am Kaminfeuer bei Kaffee und Kakao wieder aufwärmen. Zum Abschluss hatte Peter einen leckeren Kuchen vorbereitet, den wir kurz vor der Abfahrt noch genießen konnten.

nullzeit_2019

 

21.09.2019 – Weltkindertag

Pünktlicher Start bei idealen Wetterverhältnissen und Sonne um 10 Uhr mit unserem Pool auf dem Rathausplatz in Unna. 18.000 Liter Wasser wurden eingelassen, um 34 jugendlichen Schnuppertauchern an dem Tag einen Einblick in unserem Sport zu ermöglichen. Vielen Dank insbesondere an Martin, Julius, Günni (der nur mal schauen wollte und blieb), Peter und Melanie. Ohne ihre Hilfe hätten wir das sonst nicht geschafft. 

Pressebericht Rundblick Unna

Weltkindertag_2019_1

Weltkindertag_2019_2

 

18.05. / 15.09.2019 – SK Denkmalgerechtes Tauchen

Wracks und Denkmäler unter Wasser sind faszinierende Tauchziele, aussagefähige Geschichtsquellen und gehören zu unserem Unterwasserkulturerbe. Oftmals sind es Sporttaucher die Denkmäler finden oder mit ihnen in Berührung kommen. Häufig wissen sie gar nicht, dass es sich um archäologische Schätze handelt. Erstmals in der 26jährigen Vereinsgeschichte des Tauchsportvereins haben wir uns deshalb mit dem Thema Unterwasserarchäologie und Denkmalgerechtes Tauchen im beschäftigt. Bereits am 29.10.2018 haben wir dazu im Rahmen eines Regionaltreffens mit dem TSV NRW diese Fortbildung initiiert. 

Dann fand im Mai endlich der Kurs statt. Die Seepferde stellten über 50% aller Kursteilnehmer! Es begann mit einem theoretischen Teil im LWL-Museum für Archäologie in Herne. Quellenkunde, Recht und Ethos wurde durch praktische Umsetzungen in der Museumswerkstatt unterhaltsamer. Dort konnten wir dann auch u.a. das theoretische Wissen zur Dendrochronologie (Bestimmung des Alters durch Baumringe) hautnah erforscht und erlebbar werden. Männer an Mikroskopen, eine ganz neue Perspektive für unsere Seepferde.

Richtig interessant wurde es dann bei den Praxistauchgängen in der Xantener Südsee. Vielen noch bekannt von der Jugendfahrt. Ein dort versenktes Stahlschiff in 10 m Tiefe sollte zuerst gefunden und danach vermessen werden. Aufgrund von geringen Sichtweiten musste auf die das richtige „Schweben“ im Wasser geachtet werden. Hektische und unvorsichtige Flossenschläge rächten sich sofort durch schlechtere Sichtweiten, da dadurch Sediment aufgewirbelt wurde. Beim zweiten Tauchgang an dem künstlichen Wrack wurde mit Hilfe eines Zeichenbretts die genaue Lage, die Ausrichtung als auch Abstände gemessen. Da keine Maßbänder zur Verfügung standen, wurde bspw. mit Hilfe der Körperlänge des Tauchers gemessen. Für die Seepferde-Taucher eine sehr ungewohnte Tätigkeit, die zu erstaunlichen Skizzen führte. Ungeahnte neue Fertigkeiten wurden bei einzelnen entdeckt. Ein großes Lob an Patrik, der die beste visuelle Darstellung gemacht hat.

Patrik Kadera, Peter Dobslaw, Stefan Althoff, Michael Gräwe, Robin Schmitz, Peter Heine, Markus Dettmar, Andreas Plachky und die Seminarleiter des TSV NRW Naemi Reymann und Thomas Kremers feierten danach den erfolgreichen Seminarabschluss.

Pressebericht Rundblick Unna

Pressebericht Stadtspiegel

 

17.08.2019 – Der Hai und Du – Teil II

Zuletzt warnte der WWF (World Wide Fund For Nature) davor, dass über die Hälfte der im Mittelmeer vorkommenden Haie und Rochen (gehören auch zur Familie der Haie) vom Aussterben bedroht sind. Überfischung, Beifang und Plastikmüll sind nur einige Gründe dafür. Warum ist diese Tierart für uns Menschen so wichtig?  Was können Kinder tun, um den Hai zu schützen? Als Fortsetzung unseres Programms aus dem letzten Jahre  haben wir diese Punkte im Rahmen des Kinderferienpasses am Samstag, 17. August im Freibad Bornekamp in Unna zusammen mit sharkproject vermitteln können. Alle Kinder wurden auf spielerische Art und Weise an das Thema Artenschutz der Haie herangeführt. Es gab Bastelarbeiten, Puzzels und einen kindgerechten Vortrag zum Thema Hai geben. Ein “Hailight” war natürlich die zwei Meter große Haiattrappe im Becken, mit der die Kinder schwimmen, schnorcheln und auch tauchen konnten. Aufgrund des schlechten Wetters hatten wir in diesem Jahr weniger Interessierte als letztes Jahr.

Pressebericht Stadtspiegel

Pressebericht Hellweger Anzeiger

 

20.05.2019 – Naturagart Ibbenbüren

27 Seepferde und inkl. Nachwuchs haben die ersten  Sonnenstrahlen genutzt und konnten in Ibbenbüren Störe suche und die dortige Unterwasserwelt erkunden. Aufgrund der geringen Tiefe ist dieser Tauchplatz besonders für unsere Jugend geeignet, die erstmalig in diesem Jahr stärker vertreten war. 

ibbenbüren_2019

Einige waren so schnell im Wasser, dass sie es nicht mehr auf das Foto geschafft haben…

ibbenbüren_stör

 

01.05.2019 – Maitauchen

Es war bedeckt, es war früh morgens (10 Uhr) und die Möhne hatte schon 6 Grad Wassertemperatur… Für 10 unerschrockene Seepferde waren diese Rahmenbedingungen noch akzeptabel. Insbesondere für die, die nicht trocken getaucht sind. Wenig Fisch, aber recht gute Sicht. Nach gut einer Stunde gab es nach dem Tauchgang Heißgetränke, um sich aufzuwärmen.

Mai_2019

 

06.04.2019 – Staumauerbesichtigung mit mehr als 40 Seepferden

Tauchen im Möhnesee. Das ist nur deshalb möglich, weil dort seit mehr als 100 Jahren das Wasser durch eine Staumauer aufgestaut wird. Ursprünglich gebaut, um die Wasserversorgung der Bevölkerung sicherzustellen, ist sie heute ein Kulturgut und dient inzwischen auch dem Tourismus bzw. als Naherholungsziel.

Ohne sie hätten wir unser 25 Stunden-Tauch-Event im Jubeljahr dort nicht gestalten können.

Aus diesem Grund haben wir mit mehr als 40 Seepferden eine Staumauerführung gemacht. Wir haben dort alles Wissenswerte zur Talsperre und dem Umfeld erfahren können. Robin hat es auch geschafft, einen Zutritt in den Kontrollstollen in der Mauer zu organisieren. Das war mal wieder eine Vereinsfahrt nicht nur für Taucher, sondern für die ganze Familie. 

 

Alle Veranstaltungen des Jubeljahrs auf der Jubelseite!

 

Nikolaustauchen im Hallenbad

Am Nikolaustag konnten die Seepferde wieder zum Nikolaus im Sprungbecken.

Nachdem Christoph die kleinen Präsente vorbereitet hatte, konnte Lilith in das Kostüm schlüpfen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Und es war doch ein Handtuch…

Viele haben lange gerätselt, was es denn für ein Weihnachtsgeschenk ist.

Es gab zahlreiche Ideen, aber dies ist für alle, die einen Schal vermuten:

Nein, es ist kein Schal, es ist ein Handtuch.

Viel Spaß bei der täglichen Nutzung.

 

 

 

 

 

 


Weihnachtsfeier

Es war wieder soweit und noch nie waren so viele dabei, wie in diesem Jahr. 86 Seepferde haben die Weihnachtsfeier in der Lindenbrauerei gestaltet. Und der Groll geht in diesem Jahr an: Christoph!

 

 

 

 


Jugendfahrt an die Ostsee

Christoph hat nach Prora den nächsten Ostseeaufenthalt geplant. Und so ging es dann am Anfang der Sommerferien für die Jugend eine Woche lang in die Ueckermark an die Ostsee.

Tauchen, Klettern, Kanu fahren und auf jeden Fall Spaß haben.

 


Sommerfest 2017

Rund 60 Seepferde feierten am Wochenende das diesjährige Sommerfest im Freibad. Stark nachgefragt war der Zuckerwattestand von Marc. Zuckerwatte in gefühlten 1000 unterschiedlichen Geschmacksrichtungen gab es dort. Aber auch für den Rest wurde gesorgt. Leckere selbstgemachte Salate, angereichert mit frisch gegrillten Steaks.  Dazu gab es viele gute Gespräche und Schwimmen bis spät in die Nacht.Für jeden Geschmack war etwas dabei.

Bitte schon einmal den 2.12. vormerken. Dann gibt es die Weihnachtsfeier wieder in der Lindenbrauerei


Familientag im Kletterwald

Es war Sonntagmorgen und irgendwie waren wir noch alle müde. Um  10 Uhr gab es jedoch kein Zurück mehr. Wir wollten klettern und der Kletterwald in Schwerte war genau der richtige Ort dazu. Zuerst wurde dazu unser Basecamp bezogen. Hochmotiviert haben wir danach der Einweisung unseres schon bekannten Trainers Patrik zugehört. Zufälligerweise kann er nicht nur Tauchen.

Danach ging es endlich los. Der ein oder andere Parcour war zu überwinden und jeder musste sich auch der ein oder anderen persönlichen Herausforderung zu stellen. Im Himalaya wurden jedoch auch zwei Helden geboren!

Nanette hatte zum Glück auch für die Zeit zwischen den einzelnen Parcours vorgesorgt. Es gab ausreichend Wasser, Kaffee und sehr leckeren Kuchen.

 


Tauchertag beim Mittsommernachtsfest

Wir waren wieder dabei. Dank der Unterstützung durch die Löschgruppe Billmerich wurde unser Pool schnell gefüllt. Matthias und Peter haben schließlich die Betreuung der großen und kleinen Schnuppertaucher übernommen. Wie gut, dass uns Marie-Luise zwischendurch mit süßen Kleinigkeiten versorgt hat. Insgesamt eine gelungene Veranstaltung, bei der auch mal in Ruhe ein Palstek geübt werden konnte….


Ausbildungswochenende für unsere Jugend in Geeste

 

Unsere Jugendliche Leoni, Clara und Jan-Luca habe an dem Wochenende DTSA* bestanden und wurden in die “Tauchenden Seepferde” aufgenommen. Maurice hat an dem Wochenende das Brevet Orientierung und Gruppenführung erworben.

Allen Teilnehmern einen herzlichen Glückwunsch!!!


Tauchausbildung im MonteMare

Am 14.05. tauchten die jugendlichen Teilnehmer des Grundtauchschein-/DTSA*-Kurses im Monte Mare ab. Hier konnten neben den ersten Prüfungstauchgängen auch noch weitere Apnoe- und Geräteübungen absolviert werden um die nötige Sicherheit im Tauchsport zu erreichen.

Neben den Teilnehmern des Kurses waren natürlich der Jugendleiter und Assistenztauchlehrer (ATL) Christoph Pawliczek und Tauchlehrer (TL*) Frank Trendelkamp mit, die die Tauchausbildung innerhalb unserer Jugendabteilung von Anfang an begleiteten.

Neben der eigentlichen Ausbildung hatten die Teilnehmer die Möglichkeit einfach, ohne Übungen, ein noch besseres Gefühl für ihre Ausrüstung und den Zustand der Schwerdelosigkeit zu bekommen.

Das MonteMare bietet für die ersten “tiefen” Tauchgänge optimale Bedingungen, da Sicht und Temperatur optimal sind und sich die Jugendlichen so, vom Wetter vollkommen unabhängig, ganz auf die Ausbildung konzentrieren können.

 

 

 

 

 


Tauchen in den Mai

Es war der 1. Mai, 10 Uhr, 11 Grad Luft, 7 Grad Wasser, 13 tauchwillige Seepferde und 1 Hund. Entspannte Tauchgänge mit weniger Sicht (Richtung Brücke) oder mehr Sicht (Richtung Steinbruch). Zum Glück gab es danach heißen Kaffee und Pommes.


Ostertauchen

Am Ostersonntag fand erstmalig in Kooperation mit dem Freibad Bornekamp e.V. die Ostereiersuche unter Wasser statt. Joel konnte als Osterhase 8 mutigen Schwimmern bei 11 °C Wassertemperatur Ostereier überreichen.

Aber auch im Freiwasser waren die Seepferde zu Ostern tauchen. Am Karfreitag waren wir im Hennesee bei 4 Meter Sicht und 7 °C Wassertemperatur. Ostermontag suchten die Seepferde in dem Sorpesee die Ostereier.


Unser HLW Kurs

Am 29. April 2017 haben wir für alle Seepferde kostenlos unseren HLW-Kurs angeboten. Morgens um 9 Uhr ging es im Schulungsraum des Ernst Barlach Gymnasium los. Was ist beim Setzen der Pads des AED zu beachten? Wie war das noch einmal mit 30:2? Nicht nur diese Fragen wurden in der Theorie von Urs beantwortet. Jeder der 10 Teilnehmer konnte und durfte es natürlich auch ausprobieren. Der ein oder andere Teilnehmer war sehr froh, die HLW-Maßnahmen nur 3x hintereinander in der richtigen Reihenfolge und im richtigen Rhythmus durchführen zu müssen.


Flaschenfüllen für Jedermann

Im Rahmen von vier Wiederholungsunterweisungen durch die Kompressorwarte haben 27 Mitglieder erneut die Füllberechtigung für das selbständige Füllen an der Kompressoranlage erhalten. 3 weitere Mitglieder haben eine Erstunterweisungweisung an der Kompressoranlage durchlaufen die Füllberechtigung erlangt. Es wurden das erforderliche Wissen in der Theorie und Praxis vermittelt, so dass die unterwiesenen Vereinsmitglieder in der Tauchsaison 2017 / 2018 ihre Druckluftflaschen selbst füllen können und somit deutlich unabhängiger von den betreuten Füllzeiten sind.

Um den Ausbildungsbetrieb im Schwimmbad sicher zu stellen wurden 6 Tauchlehrer/ Tauchlehrer Assistenten sowie Ausbildungshelfer in die Funktion und Betrieb des Kompressors im Schwimmbad unterwiesen und haben dort zusätzlich die Füllberechtigung erlangt. Dies erleichtert den Ausbildungsbetrieb deutlich, da die leeren Tauchflaschen dadurch direkt im Schwimmbad gefüllt werden können.

Jedes Jahr werden Unterweisungen in die Kompressoranlage für unsere Vereinsmitglieder durchgeführt, Voraussetzungen sind nur die Mitgliedschaft bei den Seepferden und Volljährigkeit. Nach Teilnahme an einer Unterweisung in unsere Anlage dürfen die Unterwiesenen im Rahmen Füllordnung selbstständig ihre Druckluftflaschen füllen


Jahreshauptversammlung

Am 11. März 2017 fand unsere Jahreshauptversammlung bei Sarah ihrer Omma statt. Auf dem Bild seht ihr den neu gewählten bzw. wieder gewählten Vorstand.


Weihnachtsfeier

Die Seepferde feierten am 3. Dezember 2016 erstmalig in der Abteilung 10 der Lindenbrauerei.


weihnachtsgruesse


Sommerferientauchen 2016

Spass beim Sommerferientauchen

image13


Sommerfest 2016

Auf zum Advanced Seepferdchen

image21


Jugendfahrt 2016

Kanufahren bei der Jugendfahrt 2016, diesmal ist auch keiner gekenntert

jugendfahrt2016


Ausbildungswochende zum DTSA 2*/3*

2*/3* Ausbildungswochenende erfolgreich absolviert, alle hatten Spaß

ausbildungswochende


Tauchfahrt zur Feldberger Seenlandschaft

Gruppenfoto am Schmalen Luzin

feldberg_2016


Mittsommernachtsfest 2016

img-20160618-wa0000

img-20160618-wa0001


Dive Days 2016

Die Seepferde Unna waren mit einem Infostand und insgesamt 8 Mitgliedern vor Ort um interessierten Tauchern und noch-nicht-Tauchern die Vorzüge des Tauchens im Verein näher zu bringen. Auch der Kontakt zu den anderen Ausstellern war freundschaftlich und interessante einblicke ins die verschiedenen Sparten  des Tauchens zugelassen.

bild-dive-days-moehne


1. Mai-Tauchen 2016

DCIM100GOPROGOPR0704.


HLW Kurs mit AED-Einweisung 2016

image2


WeihnachtsgrollwichteIn 2015

img_1800


Impressionen zur Jugendfahrt zur Insel Rügen

Tauchen und Surfen vor den Kreidefelsen!
Mit viel Sonne haben 21 Seepferde eine Woche lang viel Spaß beim Surfen und Wracktauchen auf Rügen gehabt. Und die passende Entspannung mit Junikäfern gab es beim abendlichen Lagerfeuer.

webmail_1blu_de


Impressionen zum Mittsommernachtsfest am Tauchertag 2015

Tauchertag 2015 …

…einmal anders.
Es war alles da, Pool, Flaschen, Stimmung nur nicht die Feuerwehr und Wasser. So haben wir letztendlich bei Steaks und Getränken die Zeit genutzt, um über viele tolle Tauchgänge und interessante Tauchspots zu erzählen. Auch das hat Lust gemacht, wieder mal schön zu tauchen.

image11


TL-Prüfung

Die Seepferde gratulieren Urs zur bestandenen TL*-Prüfung und wünschen dem frisch gebackenen Tauchlehrer alles Gute und viele spannende Tauchgänge.

image1


Maiantauchen

Am 01.05..2015 trafen wir uns in Widdauen zum gemeinschaftlichen Maiantauchen. Schön war es!

seepferde_maitauchen_klein


Letzter Tauchgang Saison 2014

Am 29.03.2015 traffen sich Urs und Matthias zum letzten Tauchgang der Saison 2014 am Wintertauchplatz des Sorpesees.

wintertauchplatz_sorpe_2015_ende


Monte Mare

Die Vereinsfahrt ins Montemare am 7.2. war insbesondere für Luke und Jonas ein voller Erfolg. Die beiden haben die Prüfung zum Grundtauchschein bestanden. Herzlichen Glückwunsch!!
Für den Rest der Gruppe war die Kombination zwischen Sauna und Tauchen genau die richtige Wahl bei -5 Grad Außentemperatur.

DCIM100GOPRO


Apnoe Kurs

ausschreibung-apnoe1-2014


Mittsommernachtsfest 2014

Mittsommernachtsfest 2014 im Kurpark Königsborn: unser Schnuppertauchpool war wieder mit dabei!

Einen herzlichen Dank an unsere Organisatoren und Helfer (im Mittelbild von links nach rechts):
Jörg, Robin, Maurice, Christoph, Martin, Peter, Markus und im Pool: Matthias. Ohne Euch wären wir nicht dort gewesen!

mittsommernachtsfest_2014


Neuer Kompressor

Der neue Kompressor für’s Hallenbad ist eingetroffen! 🙂
Sobald wir das “Go” von Frank haben, können die 5- und 7-Liter-DTG für die Hallenausbildung
direkt im Bad von den eingewiesenen Tauchausbildern gefüllt werden! 🙂

140307_kompressor_neu_und_robin


Die Seepferde im Aquamagis, 09.02.2014

Am 9. Februar besuchten die Seepferde unter Leitung von Christoph die Wasserwelt des Aquamagis in Plettenberg. Ob AquaLooping oder fast 12m freier Fall, wir haben alle Rutschen bezwungen. Bei Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 65 km/h blieb dabei kein Auge trocken. Am Ende des Tages waren wider Erwarten alle Badehosen noch heil und alle ziemlich erschöpft. Aber eins ist sicher, wir kommen wieder!

DCIM100GOPRO


140202_boot_14_klein


boot 2014

Die Seepferde mit Markus Asmus auf der boot 2014: Monotypien im Tauchturm

seepferde_boot-140119_01_markus_asmus_01


Die Seepferde im monte mare, 27.12.2013. Schön war’s! 🙂

image2_1


Weihnachtsfeier 2013

131216_foto-collage


131216_nikolaustauchen_seepferde_2013


nv


SK Süßwasserbiologie September 2013

in Zusammenarbeit mit dem LIZ Möhnesee

Am 28. und 29. September erlebten 17 Seepferde zusammen mit Gästen aus Köln, Lippstadt und Rotterdam das Leben im Wassertropfen der Möhne. Viel Sonnenschein, Wind, Theorie und Praxis wechselten sich am Samstag und Sonntag ab. Am ersten Tag erhielten die Teilnehmer/-innen zunächst einen groben Überblick über die Themen der Limnologie (Süßwasserbiologie), mittags wurden alle in die Geheimnisse des Lebens im Wassertropfen durch einen Referenten des LIZ eingewiesen. Der praktische Teil am Samstag schloss sich an: am Steg wie auch auf dem Wasser (Mutige stiegen ins Ruderboot) wurden Wasserproben gesammelt und mikroskopiert. Rädertierchen, Kugelalgen, Flohkrebse, Kugelalgen-fressende Rädertierchen und vieles mehr schwamm in Wassertropfen auf den Objektträgern:”Iiiihhh, in so einer Brühe gehe ich tauchen”, erschrak ein Teilnehmer schon beim “Fangen” des Planktons mit dem Sammelnetz. Am zweiten Tag hieß es im 15°C-warmen Wasser abzutauchen. Wasserproben in unterschiedlichen Wassertiefen wurden genommen, Temperaturmessungen durchgeführt, Stechproben vom Bodengrund gesammelt sowie das Wasser an Land mit einem Probenkoffer analysiert. Im Möhnesee tauchen? Kein Problem, auch mit dem vielen Plankton… 😉 Die Teilnehmer/-innen waren sich einig: gerne möchten sie so einen Kurs wiederholen, vielleicht am Fühlinger See in Köln oder irgend einem anderen Gewässer. Der leitende Tauchlehrer** und VDST-Umweltausbilder Torsten Milinski wollte sich dazu nicht direkt festlegen, aber in den kommenden Jahren ist da bestimmt ‘was möglich. Ein besonderer Dank geht an Kathi für den sehr leckeren Apfel- und Pflaumenkuchen, der am ersten Tag von ihr spendiert wurde! Mmmmmh 🙂

131001_sk-suesswasserbio_2013-09-28_001_moehnesee


130922_zusammenfassung_internetseite_seepferde-unna


20-neu


unbenannt-11


Seepferde am Edersee

Glückwunsch an Maurice zum CMAS * Brevet

foto


Jugendfahrt nach Xanten 2013

Ein kleiner Eindruck von unserer Jugendfahrt. Herzlichen Dank (!) an Christoph und an alle,
die sich bei der Organisation und während der Freizeitfahrt engagiert haben. War wirklich mal wieder eine tolle Fahrt mit ganz viel Spaß… 😀
(Foto + Text: Jörg Röhrig)

jugend_in_xanten_2013


Mittsommernachtsfest im Kurpark Unna 2013

collage_mittsommer_2013


Pfingstfahrt nach Hemmoor mit Oliver Fürst und vielen Seepferden

ollis_pfingsten_01_hemmoor

ollis_pfingsten_02_hemmoor


Mitgliederversammlung 2013

Die Mitgliederversammlung am Samstag, 02.03.2013, wurde von mehr als 50 Mitgliedern besucht, um entscheidende Weichen für eine gute taucherische und finanzielle Zukunft der Seepferde zu stellen. Beide Anträge des alten Vorstandes zur Suche eines neuen Vereinsheims und die Anpassung der Mitgliederbeiträge zum 01.01.2014 wurden von den Mitgliedern begrüßt und die Mitglieder stimmten mit überwältigender Mehrheit zu.
Der neue Vorstand setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:
1. Vorsitzender: Jörg Röhrig
2. Vorsitzende: Katharina Fornahl
Geschäftsführer: Andreas Plachky
Finanzen: Werner Villbusch
Presse + Öffentlichkeit: Sven Plümpe
Ausbildungsleiter: Frank Linke
Organisation: Urs Dillenhöfer
Jugendleiter: Stefan Althoff
Umwelt + Wissenschaft: Torsten Milinski
Der neue Vorstand dankt Christoph Pawliczek, Günter Richter und Martin Scheit für ihr langjähriges Engagement im alten Vorstand. Die nächste Vorstandssitzung findet am Dienstag, 19.03.2013, um 19:00 Uhr bei “Sarah ihre Omma” statt.

Stimmen zur Mitgliederversammlung:
“Liebe Kameradinnen, liebe Kameraden, am vergangenen Samstag waren wir bei der Mitgliederversammlung so zahlreich zusammen gekommen, wie schon seit Jahren nicht mehr. Ich persönlich werte das als Zeichen, dass – wie bei der gut besuchten Weihnachtsfeier – neben der Geselligkeit, auch das Interesse an der Mitgestaltung unseres Vereinslebens wieder erfreulich zunimmt! Der einstimmige Beschluss, dass aktuelle Vereinsheim zu kündigen und die ohne Diskussion und ohne Gegenstimme bei lediglich vier Enthaltungen verabschiedete Anpassung der Mitgliederbeiträge zeigen sehr deutlich, dass ihr nicht nur die Vorschläge des Vorstands billigt, sondern von der notwendigen Reform unseres Vereins überzeugt seid und auch umsetzten möchtet. Das freut besonders! Es ist mir auch ein Anliegen, mich bei euch für den netten und harmonischen Verlauf der Versammlung zu bedanken. Insbesondere möchte ich den vielen Kameradinnen und Kameraden herzlichen Dank sagen, die nach der Versammlung in Gesprächen zum Ausdruck brachten, wie sehr sie sich mit der vorgestellten Vorstandsarbeit identifizieren und dabei auch das Engagement für den Verein würdigten! Das nehmen wir sehr gerne als Motivation mit auf den Weg, um die Reformen nunmehr umzusetzen. Also – weiter geht’s …und immer schön weitertauchen 
Liebe Grüße, Jörg” (Jörg Röhrig, 1. Vorsitzender)

“Hallo, denke ihr habt am Samstag noch lange darüber diskutiert. Da ich letztes Jahr nicht gerade als Helfer aufgefallen bin und ich zu wenig Hintergrund Infos hatte hab ich da nix dazu gesagt. Wenn ich aber die Pros und Kons abwäge finde ich die “Neuausrichtung” des Vereins genau richtig. Klar wird das Gemeinschaftsgefühl durch solche Marina-Termine gestärkt (und unsere Kasse auch). Trotzdem finde ich, das ein Verein seine Hauptzeit mit dem ihm eigenen Sport verbringen sollte und nicht mit Werbung (in der Hauptsportzeit, die meisten von uns können nur im Sommer tauchen: Nasstaucher). Außerdem kann man die Gemeinschaft auch durch gemeinsame Tauchgänge mit größeren Gruppen stärken. Da reicht dann auch schon ein Tagesausflug zur Sorpe mit 20 Tauchern (bindet dann auch die Jugendlichen länger an den Verein). Werbung haben wir die letzten zwei Jahren viel in der Zeitung gemacht, auch ohne Marina-Termine! […]  Kurz, Veränderungen sind nie schlecht, und ob es richtig war weiß man immer erst hinterher. So gesehen ist dieses Jahr mal ein guter Versuch dafür (die gewonnene Zeit wird zum Teil bestimmt auch durch unser neues Vereinsheim aufgebraucht und den Rest “Vertauchen” wir einfach!!!!!). Tschüss Frank Köppel” (Frank Köppel, Mitglied und Vater von 2 jugendlichen Mitgliedern, auch zum Streichen der Teilnahme am diesjährigen Hafenfest Marina Rünthe)

Ein Artikel zur Mitgliederversammlung ist online im Lokalkompass erschienen.
Hier der Link: http://www.lokalkompass.de/unna/sport/jahreshauptversammlung-bei-den-seepferden-aus-unna-d270190.html

130307_2013er_vorstand_seepferde

Der neue Vorstand. Von links nach rechts: Jörg Röhrig, Torsten Milinski, Sven Plümpe, Frank Linke
Katharina Fornahl, Stefan Althoff, Andreas Plachky, Werner Villbusch, Urs Dillenhöfer


21. Dezember 2012 – Weihnachtskeks- und Waffelverkauf in der Sparkasse Unna

9 Seepferde vertraten die Seepferde im Weihnachtscafé der Sparkasse Unna und verkauften nicht nur Waffeln, Kaffee und Kinderpunsch, sondern auch selbstgebackene Seepferde-Kekse und unsere Tassen. Eine gute Figur geben hier ab: Kathi, Svenja, Joel + Giuliana sowie Urs. Außerdem waren Andreas, Stefan, Torsten und später Christoph mit an Bord.

keks_und_waffelstand_2012


15. Dezember 2012 – Grollwichteln auf der Seepferde-Weihnachtsfeier

56 Seepferde feierten von 19 Uhr bis halb 2 auf der Weihnachtsfeier der Seepferde. Große Überraschungen erlebten sie wieder beim alljährlichen Grollwichteln. Der Wandergroll hatte sich diesmal die Familie Köppel als neue Heimstatt bis zur nächsten Weihnachtsfeier ausgesucht :-). Ein großer Dank gilt unserem Orga-Team, besonders unseren “Weihnachtsfeen” Kathi und Svenja!

grollwichteln2


03. Oktober 2012 – Herbstliches Einheitstauchen

Wenige Seepferde wagten den Abstieg in die Tiefen des Sorpesees am Tag der deutschen Einheit. Von links nach rechts: Peter, Sven, Michael, Birgit, Matthias. Am Auslöser: Martin.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA


29. September 2012 – SK Nachttauchen

Am 29.09.2012 trafen sich fünf Seepferde und zwei Gäste aus anderen Tauchsportvereinen zum SK Nachttauchen am herbstlich frischen Sommertauchplatz des Sorpesees. Nach zwei Unterrichtseinheiten im Vereinsheim, in denen Patrik Kadera und Torsten Milinski den Teilnehmern die wichtigsten Tipps und Tricks zum Nachttauchen vermittelten, ging’s sofort zur Praxis an den Stausee bei Sundern (Sauerland). Während der leitende TL Torsten Milinski mit seiner besseren Hälfte Kathi die „Strandwache“ übernahm, den Ein- und Ausstieg mit Leuchten markierte, tauchten unsere erfahrenen Tauchkameraden Patrik Kadera und Michael Gräwe mit den Nachttauchanfängern in den Vollmond-erleuchteten Tiefen des Sorpesees ab. Während die beiden Strandwächter das Geschehen unter Wasser sehr gut durch den Unterwasserschein der Tauchlampen verfolgen konnten, wollten die Nachttaucher kaum zurückkommen, so viele Erlebnisse und tolle Begegnungen hatten sie unter Wasser. Nach fast einer Stunde standen sie wieder am Ufer des Sorpesees, begeistert von der tollen Unterwasserwelt. In der Nachbesprechung erhielten wir ein großes Dankeschön für den unkomplizierten, dennoch lehrreichen Kurs, der nach Aussage aller zu mehr Nachttauchgängen motiviert. Sicherlich wird der Kurs auch im nächsten Jahr wieder stattfinden.

sk-nachttauchen_2012_09_29-01_


22. September 2012 – Veranstaltung zum Weltkindertag in Unna

weltkindertag1


Helfertauchtag in Langenfeld – Widdauen II

helfertauchtag1


SK Meeresbiologie im Grevelinger Meer, 07.-09. September 2012

21 begeisterte Seepferde, deren Familien und ein Gast aus Rotterdam folgten dem Ruf des VDST Spezialkurses “Meeresbiologie” unter der Leitung von Torsten Milinski nach Den Osse und tauchten in den Tiefen des Grevelinger Meeres, Zeeland, NL, ab. Das Grevelinger Meer zeigte sich dabei über Wasser von seiner freundlichsten Seite: unter strahlender Sonne bei fast 30°C sprangen die Taucherinnen und Taucher sehr gerne ins 19°C “kühle” Nordseewasser. In den unheimlich grünen Tiefen wurden die Taucher von myriaden Rippenquallen begrüßt, mit mächtigen Scheren winkten die Hummer aus ihren Felsenverstecken und unter dem in Mikroskopen erhaltenen Eindruck der gesammelten Planktonproben verstanden alle die Wirkung von hohem Nährstoffeintrag und hohen Wassertemperaturen in der Nordsee. “Jetzt weiß ich, warum Duschen nach dem Tauchen sinnvoll ist”, stellte unser Rotterdamer Gast und Nordlicht Michael am Ende erfreut über die gesammelten Eindrücke fest… 😉 . Und die Nachttaucher konnten sich besonders freuen: denn im Plankton schwebten genügend Noctiluca-Dinoflagellaten, die mit Meeresleuchten die Taucher Samstagnacht begrüßten… erleuchtende Momente für alle! 🙂

sk-meeresbio_2012_09_09-01_gruppenfoto


SK Gruppenführung am Möhnesee

Sonnenschein, warmes Wasser, viel Fisch und jede Menge Spaß hatten die Teilnehmer des Sonderkurses Gruppenführung der Seepferde am Möhnesee. Die Teilnehmer haben an diesem Wochenende erfolgreich die theoretischen und praktischen Fertigkeiten erlernt, eine Tauchgruppe stets sicher zu führen.Das Ausbilderteam um Martin Scheit – Ausbildungsleiter der Seepferde – vertiefte bei den Teilnehmern Kompetenzen wie Kommunikation in der Tauchgruppe insbesondere bei schlechterer Sicht, Verhalten im Notfall unter und über Wasser, setzten einer Signalboje und gleichzeitiges Absichern der Gruppe während des Auftauchens und noch einiges mehr.

sk111


Grillabend der Seepferde – Super Wetter und leckere Wurst

grillabend


Familienfahrt der Seepferde Unna in die Area 47, Ötztal, Tirol, Österreich – des waor an groasse Gaudi! 🙂

area47_seepferde_unna_internetseite


Jugendfahrt der Seepferde Unna an die Eder

seepferde_jugendfahrt_2012


Mittsommernachtsfest im Kurpark Unna (23.06.2012)

Auch auf unserer letzten Schnuppertauchveranstaltung in diesem Juni hatten dreizehn Seepferde alle Hand voll zu tun und jede Menge Spaß dabei! Allen Helfern ein herzliches Dankeschön!!! Es war super mit Euch!!!

mittsommernacht_2012


Jugendsportfest UKBS/KSB (16.06.2012)

Vierzehn Seepferde haben auf dem Jugendsportfest der UKBS/KSB Unna zu einer wirklich gelungenen Veranstaltung beigetragen. Die Aktion begeisterte nicht nur die Besucher des Festes und die Schnuppertaucher, sondern sorgte auch für einen lebhaften und interessanten Austausch der Vereine untereinander. Schön, dass wir dabei waren! Allen Helfern herzlichen Dank!!!

praesentation


Hafenfest Marina Rünthe 2012 (01.-03.06.2012)

Nach einen erfolgreichen, arbeitsreichen, sonnigen Samstag mit vielen Helfern (26!) und 40 Interessierten im Wasser, fiel das Hafenfest am Sonntag leider ins Wasser

hafenfest_2012


Ostermontagstauchen 2012

ostermontagstauchen


Monte Mare Besuch

seepferde_montemare_12_2011


Kindertag Unna 2011

kindertag_2011


Schnuppertauchen Ferienkalender 2011

Am Samstag, 20.08.2011, haben wir wieder einmal im Hallenbad Unna für viel Spaß beim Schnuppertauchen im Rahmen des  Ferienkalenders gesorgt.
Sowohl die jugendlichen Teilnehmer, als auch die betreuenden Seepferde waren mit großer Freude bei der Sache. Bei einem lustigen Beisammensein und leckerem Essen vom Grill ließen wir die Veranstaltung im Vereinsheim gesellig ausklingen. Herzlichen Dank an alle Kameraden /-innen für ihren großartigen Einsatz!

Bilder ohne Wasserzeichen und in Orginalgröße können unter info(ät)seepferde-unna.de angegefordert werden.

schnuppertauchen-ferienkalender-2011


 Die Jugendfahrt war wieder super

img_0006


Am 15. ist es wieder soweit, es geht zur Jugendfahrt

praesentation1_1


Impressionen der Messe “Bönen packt an”

boenenpacktancollage


Markus Asmus überreicht seine “Seepferde Unna Radierung”

seepferde_unna_radierung1


Seepferde auf Ostereiersuche im Möhnesee – ein letztes Mal?

ostereierjagd


Unsere neuen DTSA ** und *** Stern Anwärter – alle haben am 9./10. April die Theorie erfolgreich absolviert

theorie_silber_gold_2011


Am 19.03.2011 fand unsere JHV (Mitgliederversammlung) statt!

Die Seepferde wählten einen Neuen Vorstand!

Die Seepferde Unna danken ihren langjährigen Vorstandsmitgliedern Ingo Scheele und Dieter Bokelmann für ihre geleistete Arbeit. Sie begrüßen als neue Vorstandsmitglieder herzlich Jörg Röhrig als 1. Vorsitzenden, Andreas Plachky als Geschäftsführer, Sven Plümpe als Schriftführer und Pressewart

sowie Christoph Pawliczek als Jugendleiter. Jungs, allzeit gut Luft für Eure neue Tätigkeit!

seepferde_unna_vorstand_20111

hinten von links:
Sven Plümpe (Schriftführer und PR), Werner Villbusch (Kassenwart), Christoph Pawliczek (Jugend), Andreas Plachky (Geschäftsführer), Jörg Röhrig (1. Vorsitzender)
vorne von links:
Martin Scheit (Ausbildungsleiter), Torsten Milinski (Wissenschaft und Umwelt), Michael Gräwe (Organisation), Günter Richter (2. Vorsitzender)


Sie alle haben bestanden: die frisch geprüften Grundtauchschein- und DTSA*-Seepferdchen und Seepferde

Nach zwei sehr intensiven Unterrichtstagen am 12. + 13.03.2011 bestanden 9 Seepferdchen und 2 Seepferde ihre Theorieprüfung für den Grundtauchschein bzw. das erste Deutsche Tauchsportabzeichen Taucher*. Den Unterricht gestalteten unsere Tauchausbilder Frank Linke, Martin Scheit, Fritz Kortmann, Dieter Bokelmann, Christoph Pawliczek und Torsten Milinski. Am späten Sonntagnachmittag gratulierten die beiden 2-Sterne-Tauchlehrer Martin Scheit und Torsten Milinski zusammen mit dem Assistenztauchlehrer Christoph Pawliczek den erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Die Ausbildung wird nun im Hallenbad Unna und nach Ostern in den heimischen Seen fortgesetzt.

Heilig_Abend_2010


Impressionen vom SK Ozeanologie und Meeresbiologie im Tierpark Bochum am 19.02.2011

Die Seepferde Unna besuchten am 19.02.2011 den Tierpark Bochum. Dort veranstalteten sie unter der Leitung des TL** Torsten Milinski und dem Umwelt- und Wissenschaftsreferenten des TSV NRW, Dr. Peter van Treeck, den theoretischen Teil der SK Ozeanologie und Meeresbiologie. Die 23 Seepferde und ihre Gäste aus Arnsberg und Herten hatten viel Spass beim abwechslungsreichen Unterricht der beiden Referenten sowie der Führung in der Technikabteilung des Aquariums durch den Leiter der Zoologischen Abteilung, Diplombiologen Jens Stirnberg. Der SK Meeresbiologie wird im Juli mit dem Praxisteil im Grevelinger Meer fortgesetzt.

bildsammlung


Impressionen aus dem Monte Mare

montemare


Ein paar Seepferde in Ägypten zum Jahresantauchen 2011 … 🙂

safaga1abb_internet


Nikolaus Tauchen

Wie man sieht war das Nikolaustauchen trotz Schneechaos ein voller Erfolg und alle hatten Spass …

p1020902


Unsere Seepferde – Weihnachtsfeier hat allen gut gefallen … – und geschmeckt hat es auch

weihnachtschor


Die Seepferde gratulieren Karo und Klaus

…am Anfang war nur ein kleines Stück Blei…

…und an diesem Wochenende ist es zu einem “JA” gekommen… 🙂

Wir gratulieren unserer Trainerin zu ihrem Klaus und wünschen den beiden alles erdenklich Gute für deren Zukunft!

homepagebild


Führerscheinkurs für Sportboote

Der Verein bietet zum zweiten Mal einen Kombi-Kurs zum Erwerb der SBF-Binnen/See an.
Interessenten sind herzlich zur Infoveranstaltung am 04.10. um 20:00 Uhr ins Vereinsheim eingeladen.

…am ersten Kurs haben aufgeführte Mitglieder teilgenommen…

sbf_02


Jugendfahrt der “Seepferdchen” zum Edersee

Das letzte Schulwochenende vor den verdienten Sommerferien nutzte die Jugend der Seepferde zu einer gemeinsamen Tauchfahrt an den Edersee bei Waldeck im hessischen Mittelgebirge. Hier seht Ihr die Seepferde mal über Wasser nach einer Kanutour auf der Eder – was für ein Spass! 🙂

kanutour_002_seepferde

Foto: Torsten Milinski


Jugendfahrt der Seepferde zum Segeln auf dem Möhnesee

Am 20.06. versuchte sich unsere Jugend mal in ner anderen Diziplin.

seepferdejugend_segelt

Foto: Christoph Pawliczek


Hafenfest Marina Rünthe 2010

Der Vorstand und das Orga-Team bedanken sich bei allen Helferinnen und Helfern für die tolle Leistung.
Ihr wart super.

hafenfest-2010

Foto: Jörg Röhrig


Pfingsttauchen im Edersee

Das Pfingstwochenende nutzten 12 Taucher/innen zu einer gemeinsamen Tauchfahrt an den Edersee bei Waldeck im Mittelgebirge. Begleitet wurden wir von unserem Unterwasserkünstler Markus Asmus, der diesen Ausflug dazu nutzte im Rahmen seiner “Radier-Tour-Deutschland” das Bundesland Hessen zu besuchen und dort unter Wasser eine Radierung anzufertigen.
Natürlich stand ausser der Kunst das Tauchen im Mittelpunkt der Fahrt.
Besonders spannend war der Tauchgang zu den Überresten des ehemaligen Dorfes “Beriche” die in einer Wassertiefe von 10 bis 20 Metern anzutreffen sind. Darüber hinaus wurden wir bei sehr guten Sichtweiten mit Hechten, Barschen und Zandern belohnt.
yyy

Maitauchen 2010 bei 20°C Luft- und 8°C Wassertemperatur…

Das schöne Wetter lockte am 1.Mai vierzehn frostfeste Seepferde zum Tauchen. Sie wurden belohnt mit Sichtweiten von bis zu 5 Metern. So macht tauchen Spaß.
maitauchen_2010
Foto: Markus Asmus

Die ersten Zweistern- und Dreistern-Taucher 2010…

An den vergangenen beiden Wochenenden nahmen 7 Taucher/innen an der theoretischen Weiterbildung zu den Deutschen Tauchsport Abzeichen (DTSA) 2-Stern und 3-Stern teil. Unter der Leitung von Martin Scheit, VDST-Tauchlehrer 2 und Ausbildungsleiter bei den Seepferden Unna, vermittelte das Ausbilderteam den Interessenten alles rund um die sichere Planung und Durchführung von Tauchgängen, das Leiten von Tauchgruppen über und unter Wasser, die medizinischen und physikalischen Aspekte beim Tauchen, sowie die notwendigen Kenntnisse um – im hoffentlich niemals eintretenden Fall der Fälle – die richtigen Rettungs- und Erste Hilfe Maßnahmen anwenden zu können.
Nach erfolgreicher schriftlicher Prüfung beginnt nun für die Anwärter die Freiwasser Ausbildung in den umliegenden Seen wie Möhne- und Sorpetalsperre. Dort lernen sie das theoretisch erlernte Wissen bei mehreren Tauchgängen in die Praxis umzusetzen.
2s3s_theorie2010
Foto: Frank Linke

UW-Rugby: Freiwillige vor!

Um diesen schönen Sport mal ein wenig wiederzubeleben werden ein paar Freiwillige gesucht die mit
viel Spaß und Kampfgeist Donnerstags mal wieder UW-Rugby spielen möchten.
Bei Interesse meldet euch einfach kurz per E-Mail/Kurznachricht, damit wir sehen können ob sich ein Spielchen lohnt.
 
Viel Spaß garantiert!!!
Die genauen Termine werden dann noch bekannt gegeben.

Ostermontagtauchen 2010 bei 10°C Luft- und 6°C Wassertemperatur…

Nichts konnte die Seepferde auch Osternmontag 2010 davon abhalten, unterstützt von der Dreisterne-Tauchlehrerin Angelika “Geli” Pischka vom Tauchsportverband NRW, im Möhnesee Tauchen zu gehen!

Taucher des Ostermontagtauchgangs: Peter, Andreas, Joachim, Sven, Martin, Stefan.
In Weiß ganz links: Geli, knieend vor ihr: ein Freund und Bewunderer  der Seepferde.

ostermontag__20100405_006_tauchen

Foto: Torsten Milinski


Sommerzeitantauchen 2010 bei 12°C Luft- und 6°C Wassertemperatur…

Die Sommertauchsaison ist eröffnet!
Zum Sommerzeitantauchen trafen sich 5 mutige Seepferde. Mit dabei war unser Unterwasserkünstler Markus Asmus, der uns sein neues Kunstprojekt vorstellte: Radier-Tour-Deutschland 2010.
Er startete am 22.03.2010 unterstützt von Peter und Sven im dunklen Kanalwasser der Marina Rünthe, Bergkamen, mit seiner ersten Radierung zum Weltwassertag 2010. Alles dazu findet Ihr unter www.unterwasser-künstler.de .

Taucher des Sommerzeitantauchens: Markus, Matthias, Sven, Michael, Peter (für uns alle ganz neu: Peter im Trocki!).

somzeitantauchen_03282010_004_seepferde

Foto: Torsten Milinski


Unsere Jugend tauchte am 27.03.2010 im MonteMare ab!

Am Samstag, 27.03.2010, machte unsere Jugend einen Ausflug zum MonteMare nach Rheinbach. Neben Spaß auf der Wasserrutsche und im Wellenbad, wurde auch im Whirlpool herrlich relaxt. Natürlich kam das Tauchen dabei nicht zu kurz! Zwischendurch machten wir uns über Kira’s Kuchen her. Ob es den wohl jetzt auch zum Training gibt?

montemare-032010

Fotocollage: Jörg Röhrig


Erster Grundtauchschein-/ Einstern-Taucher-Theorie-Kurs 2010 erfolgreich gestartet!

Am Samstag, 20.03.2010, und Sonntag, 21.03.2010, besuchten viele Seepferde unseren ersten Theorie-Kurs in diesem Jahr. Und sie hatten Erfolg: am Ende bestanden alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen,
hier auf dem Bild mit Assistenztauchlehrer Christoph Pawliczek und Zweistern-Tauchlehrer Martin Scheit, die theoretische Prüfung! Herzlichen Glückwunsch!

gts2010

Foto: Frank Linke


Weihnachtstauchen 2009 bei 2°C Luft- und 4°C Wassertemperatur…

Nichts konnte uns aufhalten, auch dieses Jahr für 20 Minuten am 2. Weihnachtsfeiertag in den Möhnesee zu steigen…
Ferienspass mit den Seepferden

Der Nikolaus war da!

Traditionell zur Weihnachtszeit fand auch dieses Jahr das Nikolaustauchen für unsere Jugend statt.
Da anscheinend alle artig waren, gab es vom Nikolaus für jeden ein kleines Geschenk.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA


Jugendausflug ins Monte Mare

Am 28.11 war unsere Jugend wieder im Monte Mare und hatte viel Spass.

0100,0,538,2603,534,6438,522,2,0,=,1,3020,3079,0988,466,586,8,022,07,01,16,15,152,6,540,439,145,CAWB,00,109,255,173,27,36,CAE,097,0015000,0639,1,125,095,064,096,STR,1,1,125,129,160,038,5000,004,035,PAWB,32,115,271,187,00,38,PAE,056,0030000,1084,0,152,000,096,Rec,066,032,271,187,1,1,0092,0183,0131,0192,0335,0,05000,05000,3,


Neuer VDST TL** der Seepferde Unna: Oli Fürst

Ganz entspannt kann er sich nun zurücklegen, er hat’s geschafft auf Fuerte! Herzlichen Glückwunsch und allzeit “Gut Luft” wünschen Dir die Seepferde Unna!

oli_entspannt

VDST Spezialkurs Nachttauchen am 26.09.09

5 Seepferde absolvierten am 26.09.09 erfolgreich ihren VDST Spezialkurs Nachttauchen. 2 weitere, die nicht an der Praxis am Samstagabend teilnehmen konnten, absolvieren noch ihre Nachttauchgänge. Ihre Einklebeurkunden haben sie bereits gesehen… 😉

sk_nachttauchen

Bild: Torsten Milinski, Kamera: Kathi Fornahl


Kindertag in Unna am 19.09.09

Beim Kindertag in Unna am 19.09. war viel los. Zahlreiche Kinder trauten sich bei strahlenden Sonnenschein in den Pool und erkundeten unter fachlicher Anleitung die Unterwasserwelt auf dem Rathausvorplatz.

kindertag20091

(Quelle: Hellweger Anzeiger)


Ferienspass im Freizeitbad Unna-Massen am 14.08.09

Am 14.08. freuten sich 7 Kids aus Unna und Dortmund über das Angebot der Seepferde, einen Schnupperkurs im Tauchen zu absolvieren.
Unter der Anleitung von Günther, Dieter, Marvin und Torsten unternahmen sie im Freizeitbad Unna-Massen ihre ersten Schritte als Taucher.
Die 8- bis 10-jährigen Kids waren begeistert:”Alles OK!”.
seepferde_unna_ferienspass2009


Seepferde Jugend auf großer Tauchfahrt

Vom 26.-28.Juni sind 15 unserer Kinder und Jugendlichen mit 8 Betreuern nach Nordhausen in Thüringen gereist um dort in den umliegenden Baggerseen zu tauchen.
Bei klarem Wasser im Sundhäuser See und im Forellensee konnten Karpfen bei der Futtersuche im Schlamm, große Hechte auf der Lauer nach Beute und noch viele andere Fische bewundert werden.
Für einige war es nach der Schwimmbadausbildung der erste Tauchgang im freien Gewässer.
Ein unvergessliches Erlebnis!!!
nordhausen


Fronleichnamfahrt zum Edersee

Zu Fronleichnam verschlug es uns zum Edersee, bei Waldeck ins Mittelgebirge.

Neben dem Fischreichtum des Sees (Hechte, Barsche, Forellen, Aale) gibt es für Taucher einige aussergewöhnliche Sehenswürdigkeiten:
Reste eines alten Dorfes können in 8 – 12 m angetaucht werden. Ein Highlight des Sees ist die “Bericher Brücke”, die früher die Eder überspannte und in Teilen noch im Seegrund auf Tiefen von bis zu 32 m ruht.
Es wurde aber nicht nur getaucht. Zwischendurch ging es mit dem Kanu die Eder hinab und wir genossen die wunderschöne Natur rechts und links des Flusses.
Am Samstag hat Niklas Plachky erfolgreich seinen Basic Diver abgeschlossen…Herzlichen Glückwunsch!!!
ederseefahrt


SK Orientierung / SK Gruppenführung

Als Voraussetzung zum CMAS**(Silber)-Taucher nahmen einige Seepferde, mit wenigen Ausfällen, erfolgreich an den Sonderkursen Orientierung und Gruppenführung teil. Der Möhnesee gab sich zum Praxisteil zwar widerspenstig, konnte aber niemanden dank der guten Betreuung und Ausbildung abschrecken.
praesentation1


Grundtauchschein / Bronze Theorie Kurs

Nach einem erfolgreich absolvierten Theorie Kurs zum Bronze-Taucher bzw. Grundtauchschein konnten wieder ein paar Frischlinge zu den nächsten Etappen in die Welt des Tauchens entlassen werden.
gts-collage


Während die einen am Grevelinger Meer rumturnten, hüpften die anderen bei ebenfalls herrlichem Wetter in die Möhne.
War aber noch ganz schön kalt! brrrrrr….

OLYMPUS DIGITAL CAMERA


Familienausflug zum Grevelinger Meer am Maiwochenende 2009 + Sonnenschein + frische Meeresbrise!

Am ersten Maiwochenende tauchten einige Seepferde mit Gästen im Grevelinger Meer und in der Oosterschelde bei Sonnenschein und frischer Meeresbrise unter! Dabei erlebte Gerd Bokelmann seinen ersten Gezeitentauchgang in der Oosterschelde, Michael Gräwe bestand unter der Anleitung unserer TL Oli Fürst und Torsten Milinski seinen ersten T**/CMAS**-Übungstauchgang und Oli absolvierte seine TL**-Assistenztauchgänge auf dem Weg zum TL**.
Alle anderen Teilnehmer hatten natürlich ebenso Heidenspaß an diesem gelungenen Wochenende. Das Gruppenfoto entstand in Zierikzee, kurz vor’m Shoppen…
holland_mai_2009_1_familienbild
Bild: Torsten Milinski


Kurs in Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW)

An diesem Wochenende (19.April) übten sich die Seepferde unter fachlicher Anleitung unserer
TL´s Dieter Bokelmann und Martin Scheit in einem Kurs zur Erstversorgung von Verunfallten unter dem Schwerpunkt der Herz-Lungen-Wiederbelebung, denn lebensrettende Maßnahmen sind
besonders im Tauchsport sehr wichtig und sollten regelmäßig aufgefrischt werden.

11


Lippeschwimmen. Auch ein paar Seepferde waren dabei!

Mit dem traditionellen „Anschwimmen“ in der Lippe eröffnete die Tauchergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Ahlen am Karfreitag die Freiluftsaison. Ihnen schlossen sich weitere Gruppen, u.a. von der DLRG Ennigerloh und wir, die Seepferde aus Unna, an. Insgesamt 49 Froschmänner und -frauen stiegen morgens um kurz nach neun am Wehr in Hamm-Uentrop in die kalten Fluten und ließen sich bei strahlendem Sonnenschein flussabwärts treiben.
Das war ein Spass!!!
anschwimmen


Die Seepferde Unna tauchten zum Sommerzeitbeginn 2009 im Möhnesee ab…

(die spinnen, die Seepferde, bei 5°C Wassertemperatur und 1 Meter Sicht steigen die in den Möhnesee…)

sommerzeitantauchen_2009


Die Seepferde Unna haben gewählt: der neue Vorstand 2009-2011.

Auf der Jahreshauptversammlung 2009 wählten die Seepferde Unna einen neuen Vorstand für die nächsten 2 Jahre.
Geschäftsführender Vorstand: Ingo Scheele (1. Vorsitzender), Günter Richter (2. Vorsitzender),
Dieter Bokelmann (Geschäftsführer), Werner Villbusch (Schatzmeister).
Erweiterter Vorstand: Martin Scheit (Ausbildungsleiter), Simone Thamm (Schriftführerin, Presse & PR), Jörg Röhrig (Jugend),
Michael Gräwe (Orgawart), Torsten Milinski (Umwelt- und Wissenschaft)
seepferdevorstand2009
Der neue Vorstand (von links nach rechts): Torsten Milinski, Martin Scheit, Günter Richter, Simone Thamm, Ingo Scheele, Michael Gräwe, Dieter Bokelmann, Werner Villbusch, Jörg Röhrig.


Tauchexkursion des Bio/Chemie-Kurses des Städtischen Gymnasiums Bergkamen mit den Seepferden Unna

Letzten Freitag und Samstag tauchten Schülerinnen und Schüler aus dem Bio/Chemie-Kurs des Städtischen Gymnasiums Bergkamen mit unseren TL** Martin Scheit und Torsten Milinski, ATL Sven Plümpe und unserem Orgawart Michael Gräwe in Unna und Bergkamen ab. Hier seht Ihr die Gruppe in Bergkamen: Alles “OK”! Und dafür gab’s echte Seepferde-Urkunden! Herzlichen Dank auch Robert Stams für’s Ablichten!
tauchexkursionbergkamen


VDST-Tauchlehrerprüfung auf der Seven7Seas, 21.02. – 02.03.2009

Unsere neuen Tauchlehrer** Dieter Bokelmann, Martin Scheit und Torsten Milinski mit den Seepferden Birgit Rogge-Scheit und Simone Thamm, die als Gäste dabei waren.
tl2_2009_seven7seas1


Neun Seepferde hatten einen tollen Urlaub in Marsa Alam

marsa_alam_2009


Erster CMAS Silber / Gold Theorie-Kurs unter eigener Leitung

Am letzen Wochenende (28. März) fand der erste CMAS Silber / Gold Theorie-Kurs mit der
schriftlichen Prüfung unter der Regie unserer frisch ausgebildeten TL** seinen Abschluss.
(Fast) alle haben mit Bravour bestanden!
pic_0013